Geschäftsführer

 

Andreas Schramm Sven Husmann

Wir über uns

Geschichte/ Gründung

Die HBS Hanse Baustrom Systeme GmbH, ein Elektrohandwerks- Betrieb, wurde im Oktober 2002 von insgesamt sieben Gesellschaftern gegründet. Alle Gründungsmitglieder waren ehemalige Mitarbeiter aus einer Fachabteilung, genannt „ Baustromabteilung“, der damaligen Hamburgischen Electricitätswerke AG. Inzwischen sind bei HBS über 45 fest angestellte Mitarbeiter tätig. Von 2002 bis September 2008 befand sich der HBS- Firmensitz auf dem HEW- Betriebshof Bramfeld in der Bramfelder Chaussee in Hamburg. Im September 2008 wurde der Firmensitz nach Hamburg- Niendorf in den Adlerhorst 6 verlegt. Im Frühjahr 2016 erwarb die HBS ein Grundstück in der Hans- Stockmar- Straße in Kaltenkirchen. Für das Jahr 2017 ist der Neubau und der Bezug des neuen Betriebsitzes geplant. Der Standort in Hamburg- Niendorf wird weiter als zweite Einsatzbasis genutzt.

Die Gründung der Tochterfirma HBS Hanse Baustrom Systeme West GmbH erfolgte im November 2016. Die HBS- West hat ihren Sitz in Hilden am Rande des Ruhrgebiets und wird diesen Bereich mit den HBS- Dienstleistungen betreuen. Die HBS ist Mitglied der Elektro- Innung und Ausbildungsbetrieb. Im Jahr 2014 konnte HBS das Zertifikat des QM- Systems nach DIN EN ISO 9001 erlangen. Im Jahr 2016 erfolgte die Zertifizierung unserers Arbeitsschutz Management- Systems nach OHSAS 18001:2007.     

Produkte und Leistungen

Unser Hauptgeschäftsfeld ist die Planung, Errichtung, Bereitstellung, Betreuung und Vermietung von Stromverteilungssystemen vornehmlich für Baustellen und Veranstaltungen. Dabei reicht unser Service von der Stromversorgung für Kleinbaustellen bis zur kompletten Baustrom- Versorgung von Großbaustellen, wie zum Beispiel die des Neubaus der "O2 Arena", der Abriss des alten Kraftwerkes Moorburg, der Neubau der „Wallhöfe“ in Hamburg sowie zum Beispiel auch der Neubau des Tesa- Hauptsitzes in Norderstedt. Für die Bundesgartenschau, die 2013 in Hamburg stattfand, wurden mit unseren Dienstleistungen diverse Bauvorhaben realisiert. Für die Groß- Events, das Weltcup- Radrennen "Cyclassics", den Triathlon Weltcup sowie den „Hamburg Marathon“ errichten wir seit vielen Jahren umfangreiche Stromversorgungen und betreuen diese während den Veranstaltungen.

Als weiteres bedeutendes Geschäftsfeld ist die Kabelmontage zu nennen. Mehr als 15, bei Vattenfall bzw. Stromnetz Hamburg in der Kabelmontagetechnik (Mittel- und Niederspannung sowie Fernmeldeleitungen) ausgebildete Monteure, ermöglichen uns in diesem Bereich umfangreiche Dienstleistungen anzubieten. Darüber hinaus bieten wir eine Vielzahl anderer Dienstleistungen an, wie das Herstellen von zeitlich befristeten Anschlüssen an das Stromversorgungsnetz, Schaltarbeiten im Stromnetz – Netz Hamburg , Reinigung und Überholung von Mittelspannungs- und Niederspannungs- Schaltanlagen, DGUV-V3 Prüfungen elektrischer Handgeräte oder auch Zählersetzungen. Die reine Vermietung von Baustrom- Equipment, ohne eigene Montagetätigkeit, mit bundesweitem Versand oder auch zum Selbstabholen ist ein weiterer nicht unbedeutender Geschäftszweig. Um unseren Kunden einen noch umfassenderen Service im Baustrombereich anbieten zu können, erwarben wir 2013 eine erste Mittelspannungs-Bautrafostation. Eine weitere Station erwarben wir 2016. Seit 2010 agieren wir auch als Personaldienstleister. Die unbefristete Erlaubnis für die Arbeitnehmer- Überlassung (ANÜ) erhielten wir 2013.

Kunden-/ Zielgruppen

Zu unseren Kunden zählen der Energieversorger Vattenfall, die Stromnetz Hamburg GmbH, Bauunternehmen jeder Art und Größe, Elektrofirmen, Firmen aus anderen Dienstleistungsbereichen sowie öffentliche Auftraggeber und Privatpersonen. Ein umfangreiches Sortiment an Baustromverteilern, Zählerschränken, Gummileitungen, die gute Zusammenarbeit mit Vattenfall bzw. Stromnetz Hamburg GmbH und im Baustromgeschäft erfahrene Mitarbeiter machen es uns möglich, die provisorischen Stromversorgungen den individuellen Bedürfnissen der jeweiligen Vorhaben schnell und fachgerecht anzupassen.

MitarbeiterInnen / Qualifikationen

Zurzeit sind mehr als 45 Mitarbeiter bei HBS fest angestellt. Davon sind neben den zwei Geschäftsführern, ein Projektmanager, drei Bürokräfte, zwei Disponentinnen, zwei Bauleiter mit Obermonteuren bzw. Assistenten im Vewaltungs- und Planungsbereich tätig. Über 20 Elektromonteure sind auf den Montagewagen und den Störungsfahrzeugen eingesetzt. Mehrere Mitarbeiter sind im Werkstatt- und Lagerbereich tätig und zwei Mitarbeiter bilden das Tiefbau- Team, welches auch unseren LKW mit Ladekran bewegt. Weiterhin arbeit für HBS eine Reinigungskraft. Mehrere Lehrlinge wurden und werden bei uns ausgebildet. Die Geschäftsführer sind staatlich geprüfte Techniker, ein Bauleiter ist Technischer Betriebswirt. Unsere Mitarbeiter im operativem Geschäft sind qualifizierte, erfahrene Elektrofachkräfte mit zum Teil Zusatzausbildungen wie „Arbeiten unter Spannung“, Ausbildung in Kabelmontage-technik oder sie sind im Besitz von Schaltberechtigungen für Arbeiten im Stromnetz Hamburg- Versorgungsnetz. Alle Mitarbeiter werden regelmäßig in ihrem Tätigkeitsbereich weitergebildet und geschult.